Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klick mal  hier

Hallo!

Ich möchte dir nur kurz ein wirklich schönes Wochenende wünschen! Geiles Wetter, Sonne, frische Luft UND EINEN BAUM UMARMEN! Warum du das tun solltest und warum ein Snickers in der Tasche wahrscheinlich gar nicht so schlimm ist (ausser, wenn es schmilzt...) erfährst du im neuen Blogbeitrag: Hier!

Und dazu noch den letzten Instagram Beitrag (bitte folgen und Leute dazu einladen :), ich denke der war ganz interessant und neu für einige:

"Rückenschmerz ist in X% der Fälle "unspezifisch", man findet keine direkte Ursache bzw. man weiß nicht genau von wo die "nozizeptive Efferenz" kommt... hört sich witzig an, ist es auch. 
.
Man klassifiziert Rückenschmerz eher nach "was tut wobei weh" und modifiziert entsprechend die Symptome, als die genaue Ursache beim Namen zu nennen. Aber, naja, ich hatte schon immer ein Problem mit diesem "Quatsch". Es ist nämlich nur EIN TEIL des Puzzles und da kommt jetzt 2022 eine "neue Studie" heraus die beschreibt wie eine DYSBIOSE (Li et al 2022) der Bandscheibe zu Bandscheibenschäden und Rückenschmerz führen kann und Zack sind alle Physios nicht mehr nur Schmerzcoaches, sondern auch Darmexperten... Dysbiose der Bandscheibe ist ja schon funky? BAKTERIEN, Mikrobiom in der Bandscheibe?
.
Seit 2013 ist das bekannt (Albers 2013), bzw schon seit den 70er Jahren weiß man, dass Infektionen zu Rückenschmerz führen kann? Lactoferrin kann beispielsweise Rückenschmerz reduzieren, witzig oder, dass ein ANTIMIKROBIELLER STOFF das kann? Wie in der Untersuchung von Albers das Antibiotika das konnte. Eine "Darmsanierung" ist manchmal besser als weniger zu sitzen... evidence based!!!
.
"Unspezifisch" ist ein großes Wort für soviele Möglichkeiten, oder? Auch wenn es oft anders gemeint ist als verstanden = es gibt viel mehr als Rezeptoren, Psychologie, Modulation und andere unfassbare Dinge die man beim Thema Schmerz und Verletzungen berücksichtigen muss. Einige "Epxerten" merken das vielleicht erst jetzt seit dem Papier von Li, obwohl das EIGENTLICH schon ein alter Hut ist. Aber, dass auf einmal Getreide zum Bandscheibenvorfall führt ist mal richtig unspezifisch, oder? 
.
Was tun? 800mg Lactoferrin, 1200mg PEA, Ketogene Ernährung, viel Schlafen UND BEWEGEN (je mehr Sauerstoff, desto weniger können die anaeroben Bakterien machen!), 2mg Melatonin vorm Pennen und den Mund mit Probiotika spülen! DAS funktioniert NEBEN einer Symptommodifikation in der Praxis (!) RICHTIG GUT!!!"

Es geht um die Ursache für Bandscheibenschäden, wie "low grade bakterielle Infektionen" die Bandscheibe von innen heraus schwächen und einer der Hauptgründe für Bandscheibenschäden sein könnten!!! Im Buch steht mehr, Lektor und Illustrator sind dran! Ich hoffe es wird bald fertig!

In dem Sinne, halt die Ohren steif!
Chris

Und? Kauf bei Götterspeise deine Supplemente! Supporte uns ;) 
DANKESCHÖN!

Wenn du diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchtest, kannst du diese hier kostenlos abbestellen.

 

Strength First
Chris Eikelmeier
Pankratiusstraße 2-4
59581 Warstein
Deutschland

02902-6210057
info@strengthfirst.de
www.strengthfirst.de