Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klick mal  hier

Lieber Götterspeise-Kunde!

Ja was soll ich sagen? Es musste sein...

Kurz: JA! 

Schweren Herzens mussten auch wir die Preise erhöhen... etwas, wobei wir uns von Anfang an schwer getan haben. Ziel war UND IST es, die besten Formulierungen bei höchstmöglicher Qualität und TROTZDEM gutem Preisleistungsverhältnis für dich anzubieten - ob jetzt ein Bio-Siegel drauf ist oder nicht, obwohl ein Großteil des Rohstoffs Bio ist, ändert ja nichts an der Qualität - das Siegel kostet aber. Ebenso Kölner Liste, ebenso Trusted Shops usw usf = alles kostet ohne, dass das Produkt dadurch besser wird - die Rohstoffe werden sowieso getestet und zertifiziert und die Abfüllanlagen müssten bestimmte Standards und Verträge unterzeichnen - kein einziger Rohstoff kommt mit verbotenen Substanzen in Kontakt. Naja, trotz alle dem: Wir ziehen nach und an! In einigen Newslettern habe ich es ja schon angeteasert:

Wir haben in der gesamten Corona-Zeit versucht die steigenden Rohstoff-, Lager- und Transportkosten nicht an unsere Kunden, nicht an dich, weiterzugeben. Leider steigen die Rohstoffpreise derzeit um 30-80% (!!!), du siehst das ja auch an den Gas-, Strom- und Benzinpreisen, am Brot, am Düngemittel, Eier, Bier, Milch, alles wurde in den letzten 2 Jahren immer teurer. Wenn ich mir Rohmilch beim Bauern abfülle, zahlte ich sonst 50cent, jetzt einen Euro. Die Butter ist direkt mal einen Euro teurer und das Brot kostet teils das doppelte... ich zahle trotz Diät und Kaloriendefizit derzeit mehr für meine Nahrung :D

Naja: Um nicht an unserer Qualität sparen zu müssen, weiterhin Laboranalysen anfertigen lassen zu können und die hochwertigsten Formulierungen anbieten zu können, sowie auch weiterhin wachstumsfähig zu bleiben, müssen wir jetzt leider nachziehen. Wir waren was Produktkonzeption und Qualität angeht leider sowieso nie wirklich hochpreisig und bevor uns unsere Preisstrategie zum Verhängnis wird... Wir befinden uns jetzt alle im Jahr 2022, Kriege rücken näher, die Corona-Krise ist noch nicht überwunden, alles wird teurer und damit wir von Götterspeise auch weiterhin existieren können und selbst nicht drauf zahlen müssen und dabei schließen zu müssen: Ja, leider müssen wir die Preise anziehen.

Quasi monatelang haben wirs vor uns her geschoben und ES IST WIRKLICH UNANGENEHM SOWAS ZU TUN - leider muss es aber sein.

Gerne würde ich mich an dieser Stelle entschuldigen, aber wofür kann ich uns entschuldigen? Krieg, Corona, steigende Rohtoffpreise, schlechte Lieferbedingungen - wir sitzen leider alle im selben Boot. Und das Witzigste dabei ist: Trotz Anhebung des Verkaufspreises, verdienen wir nicht mehr, sondern eigentlich immer noch weniger, dann diese gesamten Mehrkosten haben wir nicht auf unsere Kunden umgelagert.

Aber ja, Heimdall, wann kommt Heimdall, diese Frage wird nahezu täglich gestellt: EIGENTLICH im Novenber 2021 :/ dann Ende März, dann April, eigentlich Mitte Mai, haben wir jetzt, ich habe keine Ahnung, teilweise sind die Rohstoffe aus. DEUTSCHES Kreatin (Creapure) bekommst du nicht mehr weil Krieg in Ukraine ist, das ist so unglaublich vielschichtig - Tanngrisnir gibt es wenn überhaupt erst wieder im September, aber auch da ahne ich Böses :(

Ich hoffe ich konnte dir einen Klitzekleinen Einblick in die "Weltpolitik" verschaffen, alles nur so semi befriedigend, oder?

Dennoch wünsche ich dir einen entspannten Wochenstart, einen schönen Feierabend und bedanke mich für dein Verständnis und hoffe dennoch, dass du weiterhin bei uns einkaufst und ein immer noch junge und motiviertes Unternehmen supportest!

Dankeschön!
Gruß,
Chris

Und nur als Reminder und damit du es nicht übersiehst: Von Strength First bieten wir dieses Jahr endlich wieder Workshops / Seminare an. Schau mal auf unsere Eventseite, eventuell ist da was für dich dabei!

Wenn du diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchtest, kannst du diese hier kostenlos abbestellen.

 

Strength First
Chris Eikelmeier
Pankratiusstraße 2-4
59581 Warstein
Deutschland

02902-6210057
info@strengthfirst.de
www.strengthfirst.de